News

TVN Athleten für das Pfalzteam erfolgreich auf Punktejagd

In Ludwigshafen gingen die TVN Athleten für das Pfalzteam erfolgreich auf Punktejagd. Lorenz Herrmann sorgte in der männlichen Jugend U 18 mit seinem 800 m Sieg in 1:59,66 min. für das beste Resultat. Der süddeutsche Jugendmeister und Vierte der aktuellen Deutschen B-Jugendliste gewann vor seinem starken Konkurrenten Marius Kneip aus dem Saarland (Südd. Vizemeister und 5. der DLV Rangliste). In einem Spurtrennen 2:28,13 min zu 2:18,22 min. entschied die 15-jährige Alexandra Rong den 800 m Lauf für sich und konnte als Vierte über die 60 m Hürden in 9,52 sek. wertvolle Punkte für die Pfalzauswahl sammeln. Bei der männlichen Jugend U 16 konnte Laurids Pietraß seine 60 m Hürdenzeit als Fünfter auf 9,27 sek. verbessern und war mit 5,47 m Dritter der Weitsprungentscheidung. In den Einlagewettbewerben der Klasse W 14  überzeugten Cosima Pietraß und Mia Jäger. Cosima stellte sowohl mit übersprungen 1,52 m im Hochsprung und 10,03 sek. über die Hürden neue Rekorde auf und wurde vom Förderverein des LVP mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet. Leider verletzte sich Mia Jäger beim Aufstellen einer neuen Hürdenbestzeit von 10,24 sek. lief dann trotzdem noch das 800 m Rennen in 2:36,47 min. Damit ist auch für diese Klasse eine erfolgreiche Hallensaison beendet.

Als nächster Wettkampf stehen die Bezirks Waldlaufmeisterschaften am 25.3. in Rheinzabern an.

Zusätzliche Informationen