News

Topleistungen der weiblichen Teilnehmer

Topleistungen der weiblichen Teilnehmer der Nußdorfer Leichtathleten bei den Hanauer Kampfspielen in Rheinau/Freistett.

Nachdem Nadine Schlegel sich in der Klasse W 14 bereits für die Deutschen Schüler Blockmehrkämpfe in der Gruppe Sprint/Sprung qualifizieren konnte, bestätigte sie ihre gute Trainingsleistung und verbesserte sich im Hochsprung nach ihrer Einstiegshöhe von 1,45 m in eine lupenreine Serie bis 1,60 m. Im 2. Versuch übersprang sie die neue persönliche Bestleistung von 1,63 m und stellte den Uraltvereinsrekord aus dem Jahre 1977 ein.


Sie ist damit die aktuell beste Hochspringerin der Schülerinnen A (W14/15) in der Pfalz.
Ein weiterer Sieg gelang ihr mit einer Weite von 33,72 m im Speerwurfwettbewerb.

Ricarda Lobe testete bei der weiblichen Jugend B ihre Grundschnelligkeit im Hinblick auf die Deutschen Jugendmeisterschaften und siegte im 100 m Vorlauf in 12,26 sek., bei leider zu starkem Rückenwind. Im anschließenden Finale konnte sie sich in 12,49 sek. klar durchsetzen.

Sara Zimpelmann steigerte sich im 75 m Vorlauf der Klasse W 13 auf eine neue Bestzeit von 10,21 sek. und belegte im Finale in 10,24 sek. den 2. Rang.

Zusätzliche Informationen